Centrum für Hochschulentwicklung

Aus Wiki StuRa HTW Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Centrum für Hochschulentwicklung, kurz CHE, ist eine gGmbH und ihre Ausgründungen. Sie will die Werkstatt der Hochschulwesens sein und versucht als solche zu wirken.

Kritik[Bearbeiten]

Diese ist wohl von Grund auf zu kritisieren. Die scheinbare unabhängige Beratung der Hochschulen ist lediglich ein Instrument der Bertelsmann Stiftung und der HRK. Die Einschätzung und Handlungsempfehlungen entspricht einer Lobby, die sich nahezu immer diametral zu den Forderungen der studentischen Positionen, etwa fzs mit ABS usw., verhält.

Studierendenvertretungen

Beispielsweise erdreistete sich das CHE 'Anregungen zur studentischen Partizipation' die Studierendenvertretungen 10-03-08, unmittelbar vor dem Wochenende vor den Protesten Bologna burns! in Wien, in ihrem Sinne zu manipulieren. Im Übrigen wurde bei der Erarbeitung des Dokuments keine Studierendenvertretungen beteiligt, sonder diese von Dr. Christian Berthold, Dr. Daniela De Ridder, Jens Philipp Michalke und Thimo von Stuckrad erstellt.

CHE Ranking[Bearbeiten]

CHE Ranking Weblinks[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]