Datenschutz

Aus Wiki StuRa HTW Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche

Datenschutz HTW Dresden[Bearbeiten]

Beauftragung Datenschutz HTW Dresden[Bearbeiten]

Siehe auch

Unsere HTW Dresden hat eine Beauftragung Datenschutz. Sie ist gesetzlich vorgeschrieben und daher nicht freiwillig. Der/Die Datenschutzbeauftragte legt auf der Website sowohl die rechtlichen Grundlagen als auch seine Möglichkeiten offen sowie stellt notwendige Formulare zur Verfügung.

Aktionen des StuRa zur Stärkung des Datenschutzes[Bearbeiten]

Vorwürfe/Vorfälle[Bearbeiten]

  • Wahlbenachrichtigungen werden mit Personenbezogenen Daten offen via Email versendet - wird durch BDS bearbeitet
  • Login-Portal für QIS verwendet das Geburtsdatum als Passwort - wird durch BDS bearbeitet, eine neue Version wird getestet
  • Login-Portal der Biliothek hat als Standard-Passwort das Geburtsdatum - ist BDS bekannt
  • OPAL verwaltet Personenbezogene Daten (s.a. ID Karte), zeigt diese bei jedem Login an, Pseudonymisierte Nutzung nicht möglich - ist BDS bekannt
  • Accounts (VPNWEB/eduroam/Email/Unix-Login) innerhalb der Hochschule sind nicht konsequent voneinander getrennt oder trennbar gestaltet - ist BDS bekannt
  • Vertrauliche Datenübermittlung innerhalb der Hochschule ist nicht vorgesehen - ist BDS bekannt
  • Die Integrität von Emails innerhalb der Hochschule wird nicht gesichert - ist BDS bekannt

Rechtsnormen[Bearbeiten]

Wiki[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]