Dell PowerEdge R310

Aus Wiki StuRa HTW Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche

srs3100[Bearbeiten]

Anschaffung[Bearbeiten]

v

Ort[Bearbeiten]

zeitweise im Chaos verschwunden

Gerät[Bearbeiten]

Massenspeicher
0 GB
4 Schächte · 3.5” (SAS oder SATA)
4 Einschübe · 0 GB
USB
hergestellt von
Dell
Modell
PowerEdge Dell R310
Typ
Komponente Anzahl Eigenschaften
belegt belegbar
1 Mainboard 1
2 Netzteil 2 2 400 W
1 Prozessor 1 1 (1156) Intel X3430
20 GB Arbeitsspeicher 2 6 2 GB (1333) PC3-10600 ECC
4 4 GB (1333) PC3-10600 ECC
2 (für einen Notfall im Gehäuse) 2 GB (1333) PC3-10600 ECC
2 Netzwerk 2 2 1 GBit
1 RAID
  • Typ?(onboard?)
  • 4 · SAS/SATA
0 Einschub 0 4 3,5″
1.000 GB HDD 2 4
0 USB-Stick 2 16 GB (SanDisk Cruzer)
1 Netzwerk (Karte) 1 1 iDRAC
2 Netzwerk (Karte) PCIe 2 · 1 GBit

Software für das Gerät[Bearbeiten]

Aktualisierung der Software für das Gerät[Bearbeiten]

#Dell Remote Access Controller
Version 2.92 (2019 aktualisiert)
#BIOS
(noch) Version 1.5.2 (hoffnungslos veraltet)

Dell Remote Access Controller[Bearbeiten]

Anschaffung vom Dell Remote Access Controller[Bearbeiten]

Ursprünglich war nichts verbaut.

Für den Zweck als Router aora erschien es geeignet, dass die (zwei) Schnittstellen vom Board einfach verwendet werden und die Verwaltung über eine mögliche weitere Schnittstelle (ausschließlich für die Verwaltung) stattfindet.

In einem der Dell PowerEdge R510 gab es eine höchstmöglich ausgestattete Variante (beide Module) als zusätzliche Karte. Sie wurde (2019-09-10) in #srs3100 umgebaut.

Einstellungen vom Dell Remote Access Controller[Bearbeiten]

IPv4
10.1.0.11
Einstellungen vom Dell Remote Access Controller (per web user intface)[Bearbeiten]

Neustarten vom Dell Remote Access Controller[Bearbeiten]

Nach dem Beginn der Stromversorgung ist der Controller nach (knapp unter) einer Minute (per ping) ansprechbar. Offiziell wird von Dell angegeben, dass das Initialisieren (bis zu) zwei Minuten dauern kann.

LCD Front Panel Display[Bearbeiten]

BIOS[Bearbeiten]

Einstellungen beim BIOS[Bearbeiten]

Wissen zum Gerät[Bearbeiten]

Anschaffung[Bearbeiten]

  • 2019-03
  • "geliehen" bekommen
  • etwaiger Zeitwert (durch angenommene Wiederbeschaffung) zum Anschaffungszeitpunkt
    Gerät
    • 200 €

v hat das #Gerät "angefunden" Es erschien eine kleine Ergänzung zu Dell PowerEdge R510#srs5100 (Server/srs5100).

Betrieb[Bearbeiten]

aktueller Betrieb[Bearbeiten]

Router aoro[Bearbeiten]

Projekt Server/Aktualisierung/2019

früher Betrieb[Bearbeiten]

Testen von NethServer[Bearbeiten]

srs3100 wurde unmittelbar nach der #Anschaffung zwei neue Kräfte im Bereich Administration Rechentechnik zum Testen und Vertrautmachen mit NethServer (und Proxmox) bereitgestellt.

Testkiste für Nethserver

Der Betrieb wurde mit der Aufnahme vom Betrieb als #Router aora beendet. (Der Massenspeicher wurde vorerst nicht wiederverwendet.)

Siehe auch[Bearbeiten]