WLAN

Aus Wiki StuRa HTW Dresden
(Weitergeleitet von Eduroam)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Achtung!
Die Inhalte von diesem Artikel erscheinen (seit mindestens 2015) "überholt".
Wesentlich besser sind seither die Information beim Rechenzentrum:
https://www.htw-dresden.de/rz/dienste/arbeitsplatz-und-kommunikation/wlan/eduroam.html

Dieser Artikel behandelt maßgeblich das WLAN an unserer HTW Dresden.

Zugangspunkte[Bearbeiten]

An unserer HTW Dresden kann WLAN an mehr als 40 Zugangspunkten genutzt werden.

Einrichtung[Bearbeiten]

Wir helfen dir bei der Einrichtung, einfach eine E-Mail an wlan (@) stura.htw-dresden.de senden oder im Hauptgebäude im Raum Z123 in die ausliegende Liste zur Terminvereinbarung einschreiben.

verschiedene Netze[Bearbeiten]

Es werden verschiedene Netzwerke von den Zugangspunkten zur Verfügung gestellt.

Dazu gehören unter anderem das Netzwerk HTWLAN und das Netzwerk eduroam.

eduroam[Bearbeiten]

eduroam Allgemein[Bearbeiten]

eduroam ist die Bezeichnung für ein Netzwerk für WLAN an Hochschulen. Es ist eine Art Kunstwort als Abkürzung aus education roaming.

eduroam Einrichtung[Bearbeiten]

Nach der Einrichtung von eduroam ist es möglich, an allen Hochschulen in Europa bei vorhandenem Netzwerk einen Zugang zum Internet zu nutzen.

eduroam Einrichtung Allgemein[Bearbeiten]

eduroam Einrichtung Allgemein mit Unterstützung vom DFN[Bearbeiten]

eduroam Einrichtung Desktop OS[Bearbeiten]

eduroam Einrichtung Microsoft Windows[Bearbeiten]

Die für die Nutzung benötigte Software [SecureW2 EAP Suite] in Version 1.13 funktioniert nach meinen Tests nicht mit Windows XP SP3. Windows XP SP3 Nutzer sind auf eine spätere Version angewiesen, welche aufgrund lizenztechnischer Gründe hier nicht öffentlich angeboten werden kann. Im Falle eines Bedarfs sucht uns bitte persönlich auf. Es wurden u.U. mit Windows Vista und Windows 7 Probleme festgestellt.

eduroam Einrichtung Windows 8[Bearbeiten]

Unter den WLAN-Verbindungen die SSID eduroam wählen. Bei der Abfrage nach Benutzername und Kennwort den UNIX-Login (sXXXXX@htw-dresden.de & dazugehöriges Passwort) verwenden. Die Installation der Zertifikate und das Vornehmen der Einstellungen erfolgt automatisch.

Siehe auch
eduroam Einrichtung Linux[Bearbeiten]

Das gilt wahrscheinlich auch für Einrichtung von mehreren Distributionen von UNIX.

eduroam Einrichtung Ubuntu, Debian, Linux Mint (Debian Edition)[Bearbeiten]

unter Verwendung des Standardnetzwerkmanagers (nm-applet)

Einrichtungsanleitung (Ubuntu 10.04 - Lucid Lynx)

bekannte Probleme
Bei Ubuntu 13.04 (und darauf basierenden Distributionen (z.B. Linux Mint 15)) muss ein Fix angewendet werden.
sudo perl -i -pe 's/system-ca-certs=true\n/system-ca-certs=false\n/' /etc/NetworkManager/system-connections/eduroam
sudo service network-manager restart
Quellen
http://cardiff.ac.uk/insrv/it/network/wireless/connect.html#linux
Eigentlich reicht es wenn in der Datei /etc/NetworkManager/system-connections/eduroam system-ca-certs=false im Abschnitt [connection] eingetragen wird.
Im Übrigen wird vom NetworkManager die Datei immer wieder überschrieben. Entscheidend sich die SystemSettings.
eduroam Einrichtung wpa_supplicant[Bearbeiten]

website:stura/ref/hopo/dk/nachrichten/eduroam-htw-dresden-meets-wpa_supplicant-after-syatag-3185

bis 2019-05 eduroam Einrichtung wpa_supplicant

/etc/wpa_supplicant.conf

Die Zertifikat-Datei (hier ~/.eduroam/ca.pem) muss die Kette vom DNF enthalten.

network={
       ssid="eduroam"
       priority=144
       scan_ssid=1
       key_mgmt=WPA-EAP
       eap=TTLS
       ca_cert="~/.eduroam/ca.pem"
       identity="sXXXXX@htw-dresden.de"
       #proto=WPA
       phase2="auth=PAP"
       anonymous_identity="anonymous@htw-dresden.de"
       password="UNIXPASSWORT"
}
eduroam Einrichtung Wicd[Bearbeiten]

häufig bei KDE

  1. werde root
  2. $sudo su
  3. /etc/wicd/encryption/templates/eduroam mit folgendem Inhalt anlegen
  4.  name = eduroam
     author = StuRa HTW Dresden
     # version = 1
     require identity *Identity password *Password
     protected password *Password
     -----
     ctrl_interface=/var/run/wpa_supplicant
     network={
         ssid="eduroam"
         priority=144
         scan_ssid=1
         proto=WPA2
         key_mgmt=WPA-EAP
         eap=TTLS
     #      anonymous_identity="anonymous@htw-dresden.de"
         identity="$_IDENTITY"
         password="$_PASSWORD"
         phase2="auth=PAP"
     }
    
    oder
    das Template eduroam.template runterladen und nach /etc/wicd/encryption/templates/ verschieben
    #wget http://www.stura.htw-dresden.de/stura/ref/verwaltung/wlan/konfigurationsdateien/eduroam-htw.template
    #mv eduroam-htw.template /etc/wicd/encryption/templates/
  5. Template aktivieren
  6. #echo "eduroam" >> /etc/wicd/encryption/templates/active

Jetzt in der GUI das Template "eduroam" zu Verschlüsselung verwenden. Dann noch

  • Identität (bei identity): sXXXXX@htw-dresden.de
  • Passwort (bei password): UNIX-Passwort

eintragen.

eduroam Einrichtung nm-applet[Bearbeiten]

wie bei Ubuntu

eduroam Einrichtung Mac OS X[Bearbeiten]
ab 10.8 (Mountain Lion)
  1. Download des Konfigurationsprofils ("Sichern unter...")
  2. Das Konfigurationsprofil wird zusätzlich mit der Endung ".html" gespeichert. Diese Dateiendung ist vor der Installation zu entfernen.
  3. Danach muss beim Verbinden mit eduroam nur noch der UNIX-Login (sXXXXX@htw-dresden.de) mit dazugehörigen Passwort angegeben werden.

eduroam Einrichtung Mobile OS[Bearbeiten]

eduroam Einrichtung Windows Mobile[Bearbeiten]

Windows Mobile 5, Windows Mobile 6, Windows Mobile 6.1, Windows Mobile 6.5 - Die Software wurde von Version 1.13 auf Version 2.00 aktualisiert. Das Tutorial ist weiterhin gültig.

Die benötigte Software gibt es unter dem Namen SecureW2 EAP Suite.

eduroam Einrichtung Android[Bearbeiten]
ab Version 1.6
  1. Lad dir die Zertifikate (.crt Dateien) aus dem Archive von hier auf dein Smartphone. Mit einem Klick auf die Zertifikate solltest du sie einfach installieren können.
  2. Nun gehst du in die WLAN-Einstellungen, welche sich unter Menü -> Einstellungen -> Drahtlos und Netzwerke -> WiFi Einstellungen befinden sollten.
  3. Du solltest eine Auflistung der Drahtlosnetzwerke in Reichweite bekommen. Hier wählst du das Netz "eduroam" aus.
  4. Nun sollte sich ein Fenster öffnen, wo entwerder WPA-Enterprise TTLS, oder 802.1x Enterprise aufgeführt ist. Du solltest nach Benutzernamen und Passwort gefragt werden. Als Nutzerkennung gibts du sXXXXX@htw-dresden.de ein. Als Passwort natürlich dein Passwort.

Du könntest auch ein eduroam Profil manuell erstellen, falls es wie oben beschrieben nicht klappen sollte:

Du gehst wieder in das Menü siehe 2. und erstellt eine neue Verbindung mit folgenden Angaben:

  • EAP-Methode: TTLS
  • Phase 2-Authentifizierung: PAP
  • Identität: sXXXXX@htw-dresden.de
  • Anonyme Identität: anonymous@htw-dresden.de
  • Passwort für den Wireless-Zugang: dein Passwort

Bei der manuellen Installation musst du kein Zertifikat angeben, das System kümmert sich.

Geräte wo es funktioniert hat
  • HTC Flyer mit Android 3.2.1
  • Protab 3XXL mit Android 4.1
eduroam Einrichtung iOS[Bearbeiten]
  1. Download des Konfigurationsprofils (s.a. Anleitung des RZ)
  2. Danach muss beim Verbinden mit eduroam nur noch der UNIX-Login (sXXXXX@htw-dresden.de) mit dazugehörigen Passwort angegeben werden.

eduroam Siehe auch[Bearbeiten]

HTWLAN[Bearbeiten]

HTWLAN Einrichtung[Bearbeiten]

HTWLAN Einrichtung Desktop OS[Bearbeiten]

HTWLAN Einrichtung Microsoft Windows[Bearbeiten]
HTWLAN Einrichtung Ubuntu[Bearbeiten]

Einrichtungsanleitung Ubuntu 10.04 - Lucid Lynx

HTWLAN Einrichtung Mac OS[Bearbeiten]

Einrichtungsanleitung Mac OS X 10.7

HTWLAN Siehe auch[Bearbeiten]

VPN/WEB[Bearbeiten]

WLAN und LAN[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]