Gulaschkanone

Aus Wiki StuRa HTW Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gulaschkanonen dienen zur Versorgung einer Vielzahl von Menschen mit warmen Speisen. Als Alternative, für eine geringere Anzahl, sollten Glühweinkocher in Betracht gezogen werden.

mieten[Bearbeiten]

Wolf Catering[Bearbeiten]

Feldküchenvermietung

  • ab 100 Portionen/ mindestens 320 € Bestellwert
  • Telefon: 0351/6586667 und 0175/2403387 (in Dringenden Fällen über Funk erreichbar)
  • Bürozeiten: Mo-Mi 8 bis 15 Uhr, Fr 8 bis 15 Uhr

Dirk`s Gulaschkanone[Bearbeiten]

Preise / Vermietung

  • Telefon: 0160/97812951 oder 035206/ 21689
  • E-Mail: DirkUnger68@web.de

gulaschkanone-dresden[Bearbeiten]

Vermietung

  • Konditionen
    • Der Preis pro Eintopf-Portion (0,4 l) liegt zwischen 2,50 € (z.B. Erbsensuppe mit Rauchfleisch) und 3,50 € (z.B. Kesselgulasch nach originalem Wiener Rezept).
    • Eine Bockwurst oder ein Paar Wiener kosten jeweils 1,00 €, Riesenbockwurst oder Knacker je 1,50 €.
    • Ein Paar kleine Wiener (für Kinder) erhalten Sie für 0,80 €.
    • Selber kochen 100 € für einen Tag 150 € für zwei Tage.
    • Inbegriffen wäre Plastgeschir, Servietten inklusive Entsorgung und zum Essen natürlich Brot
    • das letzte Angebot: 800 Portionen (z.B. eine Feldküche voll Erbsen und eine voll Kartoffelsuppe) x 2,50 € = 2.000 €. Bei dieser Menge könnte der Anbieter den Portionspreis auf 1,65 € reduzieren und wir kämen auf 1.320 €, gerundet 1.300 € inklusive Umsatzsteuer.

kaufen[Bearbeiten]

Sollte die Verpflegung von Massen öfters (ESE, Demos usw.) vorkommen, gilt es zu überlegenswert eine eigene Gulaschkanone anzuschaffen.

Falls wir doch eine kaufen wollen (evtl. mit Rallye-Team oder dem StuRa TU Dresden zusammen…) sollte sorgsam verglichen werden.

Reich der Feldküchen[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]