Kasse

Aus Wiki StuRa HTW Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Kasse dient der Aufbewahrung und Bereitstellung von Bargeld.

Der StuRa hat eine Vielzahl von Kassen.

Registrierkasse[Bearbeiten]

Die Registrierkasse ist "das Gerät" zum Bestreiten der Zahlungsein- und augänge im täglichen Bedarf.

Siehe Registrierkasse

Kasse für Kaution[Bearbeiten]

Im Stahlschrank befindet sich eine Kasse zum Hinterlegen von Kaution für die Ausleihe und mögliche weitere Kautionen. Alle Bewegungen sind in die Liste, die in der Kasse liegt, entsprechend einzutragen.

Umgang mit Kaution[Bearbeiten]

Überblick zum Verfahren beim Umgang mit Kaution

Annahme von Kaution
  1. Kaution in die Kasse legen
  2. Datum der Annahme der Kaution notieren
  3. Namen der Person notieren, die die Kaution hinterlegt hat
  4. Kasse für Kaution wieder in den Stahlschrank stellen
  5. (auf Wunsch Beleg erstellen, dass die Kaution hinterlegt wurde)
Rückgabe von Kaution
  1. (darauf achten, dass es sich um die richtige Person handelt)
  2. Datum der Rückgabe der Kaution notieren
  3. Rückgabe der Kaution durch Unterschrift bestätigen lassen
  4. Geld herausgeben
  5. Kasse für Kaution wieder in den Stahlschrank stellen

Schlüsselkasse[Bearbeiten]

Die Schlüsselkasse befindet sich im Stahlschrank. Sie ist als Fach an der Tür (vom Stahlschrank) angebracht.

Bargeld[Bearbeiten]

Auszahlung von Bargeld[Bearbeiten]

Bargeldumtausch[Bearbeiten]

Möchte man Bargeld in Bargeld tauschen, so empfiehlt sich die Bundesbank.

Sitz der Bundesbank
St. Petersburger Str. 2 in 01069 Dresden (Nähe Synagoge)
  • Bei der Bundesbank ist es einfach so, ohne größeren Aufwand, möglich Bargeld zu tauschen.
  • Bei der Ostsächsischen Sparkasse muss man Bargeld auf ein Bankkonto der Ostsächsischen Sparkasse Dresden einzahlen und dann wieder abheben.

Kasse fürs Kino in der Hochschule[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]