Konstituierungsseminar

Aus Wiki StuRa HTW Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Konstituierungsseminar, kurz KoSe, ist eine Veranstaltung des StuRa, die zur ersten Einarbeitung aller neuen Mitglieder in der studentischen Selbstverwaltung dient.

Zuständig für Organisation und Umsetzung ist der Bereich Schulungen des Referates studentische Selbstverwaltung & Organisation.

Zum Anfang einer jeden Legislatur sollte der alte (bisherige) StuRa das Konstituierungsseminar für Nachfolgende ausrichten. Es soll dazu dienen Informationen, Erfahrungen, Projekte etc. zu transportieren.

Die Finanzierung sollte im jeweiligen Haushaltsplan vorgesehen sein.

Entstehung[Bearbeiten]

Die Idee für die jährliche Durchführung eines KoSe wurde während der "ÄRa" RSR mit X entwickelt. Eine Orientierung erfolgte am bewährten Handeln des StuRa TU Chemnitz. Die konkrete Konzeption und erste erfolgreiche Umsetzung erfolgte 2010 durch X für das KoSe 2011.

allgemeine Planung des Konstituierungsseminars[Bearbeiten]

einzelne Veranstaltungen[Bearbeiten]

Konstituierungsseminar 2011[Bearbeiten]

Konstituierungsseminar 2012[Bearbeiten]

Konstituierungsseminar 2013[Bearbeiten]

Konstituierungsseminar 2014[Bearbeiten]

Konstituierungsseminar 2015[Bearbeiten]

Konstituierungsseminar 2015/2016[Bearbeiten]


aktuelle Veranstaltung

Konstituierungsseminar 2016/2017[Bearbeiten]

Hier sollten Dinge stehen.

Planungsphase[Bearbeiten]

  • Die Vorplanung begann ca. 15 Wochen vor der Veranstaltung und ist in groben Zügen dokumentiert
  • Das Orgateam setzte sich aus 2 Hauptorganisatorinnen und Hauptorganisatoren mit einer selbstständig agierenden Crew für die Verpflegung zusammen
  • 1 Woche vor der Veranstaltung erfolgte eine Besichtung der Gegebenheiten vor Ort am Veranstaltungsort - Kücheneinrichtung

Workshops[Bearbeiten]

Konstituierung 2017[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]