Mitgliederstammbetreuung

Aus Wiki StuRa HTW Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche

Idee[Bearbeiten]

Problembeschreibung[Bearbeiten]

Von ElisaLoewe wurde 2012-09-04 das Problem beschrieben, dass es eine Vielzahl von Mitglieder, insbesondere auch beratende Mitglieder, gibt, die "Karteileichen" sind. Somit wirkt der StuRa, auf Grund der Anzahl von Mitgliedern, personell gut ausgestaltet, was aber nicht den Gegebenheiten entspricht.

Problemlösung[Bearbeiten]

Von der Mitwirkung eines jeden Mitgliedes sollte etwas wahrnehmbar zu sein. Demnach sollte eine Reglung gefunden werden können, dass eine Wahrnehmung zu erzeugen ist. Etwa kann das mit der Erwähnung in einen "Rechenschaftsbericht" geschehen.

Gemäß der tagesaktuellen Reglung sollen quartalsweise Berichte der exekutiven Kräfte erfolgen. Darin sollte sich die Nennung jeden aktiven Mitgliedes wiederfinden können. Alternativ, etwa im Falle, dass die den Bericht verfassende Person die mitwirkende Person nicht berücksichtigt hat, kann jedes Mitglied selbst einen eigenen Bericht (zur Darstellung der erfolgten Mitwirkung) verfassen und bekanntgeben.