Nachtwanderung

Aus Wiki StuRa HTW Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die (Dresdner) Nachtwanderung ist ein gemeinsame Veranstaltung von Dresdner Studentinnen- und Studentenclubs in Zusammenarbeit mit dem Studentenwerk Dresden. Per Busshuttle geht es durch die Clubs. Dort warten Bands und Getränke.

Zur Veranstaltung gibt es Stempelkarten. Wenn diese im Verlauf der Tour gefüllt werden gibt es ein Freibier.

Die Nachtwanderung ist der Höhepunkt der Dresdner Studententage und findet in der Regel jährlich Anfang Mai statt.

Nachtwanderung zur ESE[Bearbeiten]

Im Rahmen der Organisation der ESE (2011[1]) kam es zu einem Zusammenwirken mit Studentinnen- und Studentenclubs, organisiert beim VDSC. Dieses Konzept blieb bestehen.

Seitens des VDSC wurde die Veranstaltung nachfolgend als ESE-Clubtour bezeichnet.

Siehe auch

Weblinks[Bearbeiten]