Rechenzentrum HTW Dresden

Aus Wiki StuRa HTW Dresden
(Weitergeleitet von RZ)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Rechenzentrum, kurz RZ, (unserer HTW Dresden) ist eine zentrale Einrichtung, die die Rechentechnik unserer HTW Dresden (Server HTW Dresden) betreibt und dahingehend erfüllt.

Struktur HTW Dresden[Bearbeiten]

Zentrale Einrichtung der HTW Dresden

Personen[Bearbeiten]

Ehemalige[Bearbeiten]

Aufgaben[Bearbeiten]

Das Rechenzentrum unserer HTW Dresden organisiert die Datenverarbeitung an unserer Hochschule. Dazu gehört neben den Servern unserer Hochschule auch das WLAN. Es stellt u.a. die Domain stura.htw-dresden.de sowie den Netzzugang des StuRa zur Verfügung.

Angebot[Bearbeiten]

Aktuelle Zeiten[Bearbeiten]

  • Mo 12:50-14:50
  • Do 16:40-18:20

Service für Studenten (und Mitarbeiter)[Bearbeiten]

Stand Thu, 09 Oct 2014 17:33:50 +0200

Liebe Studierende,

wir, die Mitarbeiter des Rechenzentrums der HTW Dresden, begrüßen Sie recht herzlich im WiSe 14/15 und wünschen Ihnen ein interessantes und erfolgreiches Studium!

Wir möchten Sie in Ihrem Studium mit einer Reihe von IT-Diensten unterstützen. Dieser kleine Newsletter soll Sie auf Neuerung hinweisen und ausgewählte, bereits bestehende Angebote noch einmal vorstellen.

Studentischer Service Desk - von Studenten für Studenten[Bearbeiten]

Seit diesem Semester bietet das Rechenzentrum eine zentrale Anlaufstelle für Ihre IT-Probleme und Fragestellungen. Hier finden Sie Unterstützung zu Themen wie z.B.:

  • WLAN-Zugang auf Notebook, Handy oder Tablet
  • die Einrichtung einer VPN-Verbindung,
  • das Einrichten einer eMail-Weiterleitung für Ihre HTW-eMail-Adresse,
  • bei der Nutzung der unten aufgeführten Softwareangebote oder
  • dem Zugriff auf zentrale Dienste wie z.B. Ihr Homelaufwerke sowie viele weitere Dienste des Rechenzentrums.

Sie finden den Service Desk im Foyer der Bibliothek zu folgenden Sprechzeiten:

Außerhalb der Sprechzeiten können Sie Ihre Fragen auch gern per Mail (service@rz.htw-dresden.de) an uns richten.

Microsoft Office 365 ProPlus für Studierende

Jeder Studierende der HTW hat die Möglichkeit, in dem Portal für die Dauer seines Studiums kostenfrei eine Microsoft Office 365 ProPlus Lizenz zu erhalten, welche Sie auf bis zu 5 Endgeräten installieren können. Die Anmeldung an dem Portal erfolgt mit Ihrem HTW RZ-Login. Bitte beachten Sie, dass Sie sich alle 30 Tage einmal am Campussachsen-Portal anmelden müssen, damit ihre Office Lizenz ihre Gültigkeit behält.

Microsoft Produkte aus Dreamspark[Bearbeiten]

Alle Studierenden der HTW Dresden haben über das Dreamspark-Portal die Möglichkeit, für die Dauer ihres Studiums, kostenlos die Microsoft Produkte aus dem Dreamspark Programm zu beziehen und zu nutzen. Über das Portal stehen Ihnen unter anderem die aktuellen Versionen der Visual Studio Entwicklungsumgebung als auch die neusten Versionen des Microsoft Windows Betriebssystems zur Verfügung. Die Anmeldung an dem Portal erfolgt mit Ihrem HTW RZ-Login. Bitte beachten Sie die Lizenzbedingungen von Microsoft. Die Installation von Microsoft Windows auf einem PC/Notebook setzt eine sogenannte qualifizierte Basislizenz voraus. Das bedeutet, dass eine Installation des neuen Betriebssystems nur erfolgen darf, wenn Sie Ihren PC/Notebook mit einer Windows Lizenz erworben haben.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Rechenzentrum

Weiterentwicklung[Bearbeiten]

mögliche "Vorgaben" (Empfehlungen) können sein

Zusammenarbeit[Bearbeiten]

Eine Zusammenarbeit mit dem Rechenzentrum HTW Dresden ist selbstverständlich. Die Notwendigkeit für eine Zusammenarbeit ergibt sich schon allein aus dem Betreiben von Infrastruktur (des StuRa) innerhalb unserer HTW Dresden. Beispielsweise stellt das Rechenzentrum HTW Dresden IP-Adressen breit.

Verlauf der Zusammenarbeit[Bearbeiten]

Zusammenarbeit während der Leitung Lothar Posselt[Bearbeiten]

bis etwa 2015

Grundsätzlich erstreckte sich die Zusammenarbeit auf "das Nötigste". (Die Ursache dafür lag wohl an den mangelnden Kräften auf beiden Seiten und aller Beteiligten.

Der StuRa betrieb (und auch danach) seine Dienste auf eigener Hardware innerhalb der Hochschule (Büro des StuRa).

Änderungen (als auch Neueintragungen und Löschungen) für DNS der Domain#stura.htw-dresden.de wurden vom Rechenzentrum HTW Dresden auf Wunsch vorgenommen.

Lediglich wenn Probleme im Netzwerk auftraten, die wohl potentiell der StuRa verursachte, kam es zum Dialog und der Aufforderung das Problem zu beheben. Exemplarisch sei (von etwa 2013) das Belasten des Netzwerkes durch UDP durch einen Fehler eines nicht aktuellen Stand befindlichen Dienstes für NTP genannt.

Aufgaben (, die zusätzlichen "Aufwand" verursachten,) wurden nicht erfüllt. Exemplarisch sei (von etwa 2014) das Ablehnen zur Bewältigung einer Änderung zum Zulassen des Eingangs von Mails (Port 25 wird durch das Rechenzentrum HTW Dresden gefiltert.) für die Domain Domain#kss-sachsen.de genannt.

Zusammenarbeit mit der Leitung Alexander Müller[Bearbeiten]

ab etwa 2015
aktuell

Dirk Reichelt ist wohl ergänzend (vielleicht gar gleichgestellt) für die sogenannte wissenschaftliche Leitung zuständig.

Treffen 2015-04-28[Bearbeiten]

Am 28. April 2015 gab es ein Treffen zwischen Rechenzentrum HTW Dresden und dem StuRa.

Anwesende waren

.

Es handelte sich nicht um ein freiwilliges Treffen. Das Rechenzentrum HTW Dresden hatte (2015-04-16) für eine IP-Adresse, die dem StuRa zugeordnet ist, für Anfragen von außerhalb gesperrt. Zur Vorstellung des Handlungsbedarfes, die sich aus dem vermeintlich nicht zulässigen Betreiben von Diensten für die KSS und andere Domains ergeben, wurde durch Dirk Reichelt für das Rechenzentrum HTW Dresden ein Gespräch mit dem StuRa einberufen.

Wiki[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]