Sitzung/Übertragung

Aus Wiki StuRa HTW Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche

Idee[Bearbeiten]

Der StuRa verfügt über ein hochwertiges Diktiergerät. Es soll bei Zustimmung und in Information der Anwesenden zu Sitzungen, insbesondere Sitzungen des StuRa, verwendet werden, um die Protokollierung der Sitzungen zu vereinfachen und eine Sitzung später nachvollziehbar zu machen. Derzeit gibt es kein Verfahren, wie die Aufzeichnungen zentral verfügbar gestellt und sinnvoll archiviert werden, zudem hängt es an dem Prozess des Überspielens der Daten zur Weiternutzung.

Durch Installation eines Servers mit der Software Mumble wäre es zum einen möglich einen größeren Kreis von Studierenden die Teilnahme an Sitzungen zu ermöglichen. Zudem könnte man die Mikrophoneinheit des Diktiergeräts verwenden, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmern im Raum vor Ort mit den Leuten im Netz kommunizieren könnten. Zudem ist eine Aufzeichnung folgend einfacher und möglicherweise gibt es schon Softwarelösungen die Aufzeichnungen sinnvoll zu verwalten.

Dafür benötigt wäre ein Mumble Server (kann man bei Bedarf fremdnutzen) sowie ein Sitzungsrechner, an welchem das hochwertige Mikrophon angeschlossen ist. Dieser Mumble Client diente dann als Schnittstelle zu den anderen Teilnehmenden der Sitzung im Netz.

weitere Übertragungsmöglichkeiten (siehe auch Reichweite)

Siehe auch[Bearbeiten]