StuRa:Logo HTW Dresden/Überarbeitung

Aus Wiki StuRa HTW Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche

Idee[Bearbeiten]

Die Mitglieder zur Vertretung der Studentinnen und Studenten der Senatskommission Hochschulmarketing 2010-12-13 baten eine mögliche Neuerung des Logos der HTW Dresden zu diskutieren.

PaulRiegel, der als Mitglied des Senates die regulären Mitglieder der Senatskommission Hochschulmarketing (AnkeStockhaus und JohannesSchneemann), die verhindert waren, vertrat, brachte dies ein. Grund der Anregung war die Diskussion (auf Grund eines Antrages im StuRa zur 31. Sitzung 2010. Demnach wurde darauf verwiesen, dass das Logo von Menschen, die nicht wissen, dass es sich um HTW handelt, auch falsch als HIV gelesen werden kann.

Die erste Reaktion der Mitglieder verlief wie folgt:

Herr Prof. Roland Stenzel (als Rektor)
"Also ein neues Logo sollten wir keinesfalls machen. Dieses sind wir gewohnt."
Herr Prof. Ralph Sonntag (als Vorsitzender der Senatskommission und Professur Marketing)
"Aber die dünnen Striche des Logos, die eine derartige Missdeutung erzeugen könnten etwas dicker werden, wobei sie aber weiterhin dünner als die Dickeren bleiben sollten. Etwa durch eine Überarbeitung hinsichtlich einer Dimensionalisierung (2D zu 3D), wie beispielsweise beim Logo von VW, könnte eine entsprechende Anpassung integriert werden."
PaulRiegel (Sprecher des StuRa)
Das Logo des StuRa wurde bei seiner letzten Überarbeitung auch dahingehend verbessert.

Als Folge erscheint es interessant, dass Aktive mit gestalterischen Fertigkeiten Entwürfe für eine entsprechende Anpassung erarbeiten und vorstellen. Zur Vergütung könnte seitens der HTW Dresden vergleichbare Angebote eingeholt und ein gleichwertiger Wettbewerb aufgelobt werden.