Studentische Hochschulgruppen

Aus Wiki StuRa HTW Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche

Idee[Bearbeiten]

Etwa an der TU Dresden gibt eine Vielzahl von anerkannten Hochschulgruppen. Diese bringen

  • eine Erweiterung der studentischen Interessenvertretung
  • Belebung des studentischen Lebens
  • Anknüpfung an Gruppen außerhalb der Hochschule
  • ...

Es sollte darauf eingearbeitet werden, dass die Gruppen hochschulübergreifend gefasst werden, um einen Zusammenkommen und -wirken der Studentinnen und Studenten der verschieden Hochschultypen zu erreichen. Eine formale Trennung, etwa zur Erhöhung des Gewichtes des Stimmrechtes nach außen, kann trotzdem existieren.

Im Übrigen wäre eine Ordnung zur Anerkennung von studentischen Hochschulgruppen, beispielsweise in einer Unterstützungsordnung, zweckmäßig. So kann da verhindert werden, dass irgendwelche Gruppen für sich in Anspruch nehmen würden, sich bezeichnen zu wollen.

Die Erklärung zu studentische Hochschulgruppen sollte unter dem entsprechenden Abschnitt unter Hochschulgruppen eingefügt werden.