Tag der offenen Tür

Aus Wiki StuRa HTW Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche

Veranstaltungen[Bearbeiten]

Es gibt mehrere Tage der offenen Tür.

Tag der offenen Hochschultür[Bearbeiten]

Tag der offenen Tür der HTW Dresden[Bearbeiten]

Inhalte[Bearbeiten]

Schnupperstudium[Bearbeiten]

Das Schnupperstudium ist das Besuchen von Studieninteressierten an einigen der regulären Lehrveranstaltungen. Dazu wird eine Katalog der "anschaulichen" Veranstaltungen für die Interessierten von der HTW Dresden (Stelle ist nicht bekannt, aber mutmaßlich Studienberatung HTW Dresden) erstellt.

Informationen[Bearbeiten]

  • Studienmöglichkeiten
  • Zulassungsvoraussetzungen
  • Bewerbungsmodalitäten

Mitwirkung[Bearbeiten]

Mitwirkung des StuRa[Bearbeiten]

Der StuRa sollte zu den Veranstaltungen sich als Ansprechstelle für alle Interessierten zur Verfügung stellen. Folgendes kann er hierbei tun:

  • Information über die Aufgaben der studentischen Selbstverwaltung und zur Mitbestimmung der Studentinnen und Studenten geben und damit verbunden Verantwortlichkeiten darstellen.
  • Die "wirklichen" Eindrücke und Erfahrung vom Studium an der HTW Dresden schildern. Hierbei ist darauf zu achten, dass Fragen zu Zulassungsvoraussetzungen und Bewerbungsmodalitäten von der Studienberatung und dieser übergeordnetem Dezernat Studienangelegenheiten beantwortet werden sollten.
  • T-Shirts anbieten und verkaufen.
  • Vorträge, die die Hochschule selbst nicht anbietet, anbieten
  • Über aktuellen Aktionen der Studentinnen- und Studentenschaft informieren.
  • Sonstiges Kreatives veranstalten.

Das Mitwirken, Art und Umfang, kann und sollte mit dem Dezernat Studienangelegenheiten abgestimmt werden. Die Veranstaltung sollten sich im Programmheft wiederfinden.

Mitwirkung der FSRs[Bearbeiten]

Die FSRs sollten das jeweils für ihre Fakultäten tun. Besonders hier ist auf das Fachliche einzugehen. Besonders die fachschaftsspezifischen Aktionen sollten betont werden. Das Mitwirken, Art und Umfang, kann und sollte mit dem jeweiligen Dekanat abgestimmt werden. Die Veranstaltung sollten sich im Programmheft, jedoch unter der jeweiligen Fakultät, wiederfinden.