Telefon

Aus Wiki StuRa HTW Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geräte[Bearbeiten]

Raum Typ Nummer Besonderheit
A108 (Service-Büro) #Cisco Unified IP Phone 8845 32 49
20 87
A108 (Service-Büro) Fax 32 40
A101 #Cisco Unified IP Phone 8945 22 11
A104 #Cisco Unified IP Phone 8945 22 62
(A105/)A106 (DECT) #Siemens Gigaset  ???20 62
A109 #Siemens Gigaset 22 69

Bedienung[Bearbeiten]

  • Hinweise vom Dezernat Technik
  • Anrufe des anderen Apparates annehmen: Wenn z.B. das Telefon in der Z123 klingelt, kann der eingehende Anruf auch in der Z124 durch zweimaliges Drücken der Rautetaste (##) übernommen werden. Das funktioniert natürlich auch andersherum.

Alcatel Easy[Bearbeiten]

Alcatel Premium[Bearbeiten]

Alcatel Mobile 100[Bearbeiten]

Bedienung Alcatel Mobile 100[Bearbeiten]

  • Der Mobilteil sollte nicht ständig in der Ladestadtion sein, denn das schädigt den Akku.

Siemens Gigaset[Bearbeiten]

Maintenance[Bearbeiten]

Nach dem extremes Rauschen bei jedem Telefonat hörbar war, hat Denis Seestern-Pauly den Akku durch das DezTech wechseln lassen. Das Rauschen ist nun wieder weg.

Cisco Unified IP Phone 8845[Bearbeiten]

Cisco Unified IP Phone 8945[Bearbeiten]

Amtssperre[Bearbeiten]

  • Sperren des Telefons für Amtsgespräche
    • Jeder Apparat hat eine eigene Berechtigung (und kann separat gesperrt werden).

Sperren am Apparat[Bearbeiten]

  • *28 (Stern achtundzwanzig) - Sperre einschalten/ausschalten
  • Beim Ausschalten muss das Passwort eingegeben werden, standardmäßig 0000.
  • Um Amtsgespräche führen zu können, muss nach der Eingabe der 0 für Amtsgespräche das Passwort eingegeben werden.
  • *29 (Stern neunundzwanzig) - Passwort ändern
    • Altes Passwort eingeben!
    • Zweimal neues Passwort eingeben!

Sperren an der Telefonanlage[Bearbeiten]

  • Eine Sperrung von Amtsgesprächen ist auch mittels der Telefonanlage durch die Hochschule möglich. Dabei lassen sich auch nur Telefonate ans Mobilfunknetz sperren.

Beschaffung[Bearbeiten]

Beschaffung Gerät Alcatel Mobile 100[Bearbeiten]

Der tragbare Teil des Gerätes ist im SoSe 2010 abhanden gekommen. Es hieß seitens des DezTech, dass trotz Verlustmeldung kein Ersatz möglich wäre. Ferner würden angeblich Kosten in Höhe von mindestens 250,- € auf den StuRa zukommen. PaulRiegel machte es sich einfach und besorgte, nach Rücksprache mit dem Techniker Jürgen Fröhlich über ebay einen Ersatz (für 31,80 €). Beim Ersatz wurde, dankenswerter Weise, durch den anderen Techniker Ronny Ziller eine für die Kommunikationsanlage notwendige neue Platine aus einem defekten Gerät eingesetzt. Alles wieder i.O.!

Beschaffung Gerät Siemens Gigaset[Bearbeiten]

2016-03-09 zum Ersatz (Austausch) vom #Gerät Alcatel Mobile 100 von Ronny Ziller erhalten.

Siehe auch[Bearbeiten]