Urlaubssemester

Aus Wiki StuRa HTW Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche

Grundlage[Bearbeiten]

Verfahren[Bearbeiten]

Für das Verfahren betreut das StudSek zuständig. Dieses stellt weitere Informationen bereit.

Antrag[Bearbeiten]

Der Antrag wird

bereitgestellt.

Verbesserung des Antrages[Bearbeiten]

  • Im Rahmen des #Antrages (aber auch der Website HTW Dresden und anderen Stellen) sollte besser zu den möglichen Anspruchsgrundlagen für ein Urlaubssemester aufgeklärt werden. Etwa sollten zusätzlich potentielle Gründe (üblich bis selten bekannte Gründe) aufgeführt werden. Sollten sich die verantwortlichen Stellen (mutmaßlich das DezStud oder der sogenannte Kanzlerbereich) dahingehend sträuben, so kann (beispielsweise vom StuRa) ein eigenes Formular erarbeitet und bereitgestellt werden.
    Sollte wer Bedenken haben, dass etwa die Formulierung formgebunden (gemäß "Hinweise" auf der Rückseite des aktuellen Antrages des DezStud) nicht ordnungsgemäß erarbeitet werden kann: Es muss ohnehin kein Formular zwangsläufig verwendet werden.

Beratung[Bearbeiten]

selten bekannte Gründe[Bearbeiten]

  • Mitwirkung in Gremien über die eigene Hochschule hinaus (gemäß ImmaO)
  • Nachgehen einer Erwerbstätigkeit (Lebensunterhalt) (gemäß Begründung zu § 16 SächsHG, die inhaltlich in § 20 SächsHSG übernommen wurde)
    So ist sogar "freiwillig" vom DezStud finanzielle Gründe als Grund in ihrem Hinweis auf der Rückseite beim #Antrag aufgenommen.

abweichende Gründe[Bearbeiten]

  • freiwillig angetretenes (aber eben auch gern fachlich entsprechendes) Praktikum
    Anstatt Ableistung eines Praktikums im Inland, das nicht gemäß Studien- und Prüfungsordnung gefordert ist nennt es das DezStud den Grund in ihrem Hinweis auf der Rückseite beim #Antrag ein fachbezogenes freiwilliges Praktikum von mindestens 3 - 4 Monaten Dauer (kein Pflichtpraktikum!).
    • Demnach kann sich wohl herausgesucht werden, was besser "passt".

Weblinks[Bearbeiten]