Wahlförderung

Aus Wiki StuRa HTW Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche

In diesem Artikel sollen Vorschläge gesammelt werden, was man bei den Wahlen zu den Organen der Studentinnen- und Studentenschaft neben den Formalia (generelle Durchführung, Aushang im StuRa-Kasten, die den Wahlorganen obliegt, usw.) noch machen sollte.

Begründung[Bearbeiten]

In einigen Fakultäten wird das ja schon durch die FSRs so gehandhabt, aber eben nicht überall. Hier wäre es wünschenswert, das zentral organisiert zu machen.

Die im folgenden dargestellten Maßnahmen zur Wahlförderung sollen eine gewisse Symbiose zur Beteiligung am Geschehen zu Wahlen und bei der Mitwirkung durch Aufklärung und "Verkaufsförderung" entstehen lassen.

Maßnahmen[Bearbeiten]

Öffentlichkeitsarbeit während der Wahl[Bearbeiten]

[Bearbeiten]

Etwa über den Eingangsbereichen (insbesondere Z-Gebäude) sollten Banner angebracht werden. Spruchband kann etwa HEUTE: Wahlen in der S23X oder WÄHLEN GEHEN! Wir sehen uns in S219! lauten.

So schafft der StuRa (gemäß Beschluss Banner "Heute sind Wahlen!") 2012 ein Banner an. Im Übrigen ist dieses nur bedingt als Banner in Richtung Friedrich-List-Platz geeignet, da versehentlich vergessenen wurde einen winddurchlässigen Stoff zu verwenden.

Aufforderung für Wahlvorschläge[Bearbeiten]

Nach der Wahlordnung muss 42 bis 28 Tage vor der Wahl die Ausschreibung erfolgen. Und bis zum 21. Tag vor der Wahl dürfen spätestens Wahlvorschläge eingebracht werden.

Wahlaufforderung[Bearbeiten]

Nach der Wahlordnung wird an zwei aufeinander folgenden Tagen die Wahl durchgeführt.

  • eventuell kurz (1-2 Tage) vor der Wahl in alle Studiengruppen gehen und kurz auf die baldige Wahl hinweisen
  • am ersten Wahltag in alle Studiengruppen gehen und auf die gerade stattfindende Wahl hinweisen (Ort, Zeiten)

Auch hier mit E-Mails versehen.

Wahlaufforderung FSR 2009[Bearbeiten]

Am 07.12.2009 16:17, schrieb Wahlausschuss:

Seid gegrüßt liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen,

ab morgen sind wieder Wahlen an unserer Hochschule. Die Wahllokale [1] sind am 08. und 09.12.2009 von 09:00 - 17:00 Uhr geöffnet.

1. Wie jährlich üblich, werden wir unsere Mitglieder in die Fachschaftsräte [2] wählen.
2. Dieses Jahr wird auch erstmalig der erweiterte Senat gewählt [3] und dafür wählen wir unsere studentische Vertretung [4].

Der StuRa bietet euch die Möglichkeit zur Information über die Kandidaturen [5].

Nehmt euer Recht zur Wahl unserer Vertreterinnen und Vertreter wahr:
Informiert euch, stimmt ab und wirkt mit.

Studentische Grüße

[1] http://www2.stura.htw-dresden.de:8080/Plone/studentische-vertretungen/wahlen/fsrs-2009/wahlausschreibung-fsrs-2009.pdf/view
[2] http://www.htw-dresden.de/akt/Wahlen.html
[3] http://www2.stura.htw-dresden.de:8080/Plone/studentische-vertretungen/fsrs
[4] http://www2.stura.htw-dresden.de:8080/Plone/studentische-vertretungen/wahlen/erweiterter-senat-2009/
[5] http://www2.stura.htw-dresden.de:8080/Plone/studentische-vertretungen/wahlen/erweiterter-senat-2009/kandidaturen

--
Wahlausschuss

wahlen@stura.htw-dresden.de

Studentinnen- und Studentenschaft
Studentinnen- und Studentenrat
Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden

Weitere Kontaktdaten können Sie der beigefügten Visitenkarte entnehmen.

Wahlaufforderung Senat 2010[Bearbeiten]

Am 09.06.2010 02:22, schrieb Bereich Wahlen:

Seid gegrüßt liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen,

es sind Wahlen an unserer Hochschule [1]. Die Wahllokale sind heute und morgen von 09:00 - 17:00 Uhr geöffnet.

1. Es wird unsere studentische Vertretung in die Fakultätsräte gewählt.
2. Es wird unsere studentische Vertretung in den Senat [2] gewählt.

Für die Wahl zum Senat, das zentrale Organ unserer Hochschule [3], bietet euch bzw. uns der StuRa [4], das zentrale Organ unserer Studentinnen- und Studentenschaft, die Möglichkeit zur Information über die Kandidaturen [5].

Nutzt euer Recht zur Wahl unserer Vertreterinnen und Vertreter:
Informiert euch, stimmt ab und wirkt mit.

Studentische Grüße

[1] http://www.htw-dresden.de/startseite/news/article/hochschulwahlen.html?tx_ttnews[backPid]=6155&cHash=677f54716a
[2] http://www2.stura.htw-dresden.de:8081/Plone/studentische-vertretungen/senat
[3] http://www.htw-dresden.de/startseite/hochschule/gremien.html#c6826
[4] http://www.stura.htw-dresden.de/
[5] http://www2.stura.htw-dresden.de:8081/Plone/stura/referate/verwaltung/wahlen/senat-2010

--
Bereich Wahlen
Referat studentische Selbstverwaltung und Organisation

wahlen@stura.htw-dresden.de

Studentinnen- und Studentenrat
Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden

Paul Riegel

riegel@stura.htw-dresden.de

Bereichsleiter Wahlen
Studentinnen- und Studentenrat
Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden

Weitere Kontaktdaten können Sie der beigefügten Visitenkarte entnehmen.

Aufruf für Kandidaturen Erweiterter Senat und FSR 2010[Bearbeiten]

Plone 3: Nachricht Seid aktiv, kandidiert und wirkt mit!

Wahlaufforderung FSR 2010[Bearbeiten]

Am 07.12.2010 01:59, schrieb Bereich Wahlen:

Seid gegrüßt liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen,

ab Mittwoch sind wieder Wahlen an unserer HTW Dresden. Die Wahllokale [1] sind am 08. und 09.12.2010 von 09:00 - 17:00 Uhr geöffnet.

1. Wie jährlich üblich, werden wir die Mitglieder in unsere Fachschaftsräte [2] wählen.
2. Zum zweiten Mal findet an unserer HTW Dresden auch die Wahl in den Erweiterten Senat statt [3]. Dafür wählen wir unsere studentische Vertretung [4]. Der StuRa bietet die Möglichkeit, euch über die Kandidaturen [5] zu informieren. Dazu wurden Fragen gestellt, die durch die Kandidierenden beantwortet werden konnten. So möchten wir eine Vergleichbarkeit für die Wahlentscheidung schaffen.

Nehmt euer Recht zur Wahl unserer Vertreterinnen und Vertreter wahr: Informiert euch, stimmt ab und wirkt mit.

Studentische Grüße

[1] http://www2.stura.htw-dresden.de:8081/Plone/studentische-vertretungen/wahlen/fsrs-2010/wahlausschreibung-fsrs-2010.pdf/view
[2] http://www2.stura.htw-dresden.de:8081/Plone/studentische-vertretungen/fsrs
[3] https://www.htw-dresden.de/fileadmin/userfiles/htw/docs/Intern_Wahlen/Wahlausschreibung_ES.pdf
[4] http://www2.stura.htw-dresden.de:8081/Plone/stura/referate/verwaltung/wahlen/esenat-2010
[5] http://www2.stura.htw-dresden.de:8081/Plone/stura/referate/verwaltung/wahlen/esenat-2010/kandidaturen

--
Bereich Wahlen
Referat studentische Selbstverwaltung und Organisation

wahlen@stura.htw-dresden.de

Studentinnen- und Studentenrat
Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden

Paul Riegel

riegel@stura.htw-dresden.de

Bereichsleiter Wahlen
Studentinnen- und Studentenrat
Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden

Silvio Küter

kueter@stura.htw-dresden.de

stellvertretender Bereichsleiter Wahlen
Studentinnen- und Studentenrat
Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden

Weitere Kontaktdaten können Sie der beigefügten Visitenkarte entnehmen.

Wahlaufforderung Senat 2011[Bearbeiten]

Wahlaufforderung FSR 2011[Bearbeiten]

Termin bei Facebook angelegt. Weitere Werbung/Ausführung erwünscht.

Vorschlag z.B.: "Nehmt eure Stimme wahr und geht wählen! Ihr bestimmt, wer für euch bestimmt!"

Durchführung[Bearbeiten]

Aufsuchen der Studiengruppen[Bearbeiten]

  • Vorlesungen der Studiengruppen heraussuchen
  • bei den Professorinnen und Professoren vorher anfragen!
  • in den Vorlesungen kurz (1-5 Minuten) alles darstellen

Es werden dadurch natürlich nicht alle Studierenden erreicht, aber ein großer Teil und die persönliche Aufforderung ist wahrscheinlich effektiver als bloß eine E-Mail zu schicken.

begleitende Angebote des StuRa zu den Wahlen[Bearbeiten]

Getränkeausschank[Bearbeiten]

Idee für WS 2011/12[Bearbeiten]
  • Glühwein (für z.B. 1,- € verkaufen)
  • Kaffee (für z.B. 0,50 € verkaufen)
  • Tee (für z.B. 0,50 € verkaufen)
  • Kakao/Heiße Schokolade (für z.B. 0,50 € verkaufen)
Vorschlag von Elisa
Jeder der wählen war bekommt einen Getränkegutschein und somit ein Freigetränk (im Wert von 50ct). Jedes weitere Getränk, sowie für alle, die nicht wählen gehen wird der Normalpreis verlangt.
Konkurrierender Vorschlag von PaulRiegel
Wenn der StuRa schon Geld darauf verwenden will, dass Wahlen durch die Subvention von Getränke gefördert werden, so sollte ein gewisses Budget dafür bereitgestellt werden.
So soll kein Nachteil durch den bewussten Verzicht zum Abstimmen entstehen.
Konkurrierender Vorschlag von PaulRiegel
Es sollten lediglich der Ausschank von Getränken angeboten werden.
Es erscheint nicht zweckmäßig, dass eine Subvention (oder Nachteilsausgleich) für das Abgeben einer Stimme zu den Wahlen erfolgt.

Ideen für neue Maßnahmen[Bearbeiten]

HTW-Button[Bearbeiten]

Alternativvorschlag, da es Kritik an der Belohnung fürs Wählen durch Getränke gab, wäre für alle, die wählen waren einen Button mit HTW Logo auszuteilen.

Es wäre auch vorstellbar, dass für jede Wahl ein Button "Ich war wählen!" (oder so) erstellt wird. Gestalterisch könnte der Hintergrund ein "normaler" StuRa-Button sein.

Magazin[Bearbeiten]