Bereichsleitung Sitzungsleitung/Einarbeitung: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wiki StuRa HTW Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche
(besonders nennenswerte Aufgaben)
K (Toleranz anwenden)
 
(4 dazwischenliegende Versionen des gleichen Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 17: Zeile 17:
  
 
Eine Konstellation, Person als [[Redeleitung]] ist selbst [[Antrag#Antragstellerin oder Antragsteller | Antragstellerin oder Antragsteller]], ist dringlichst zu vermeiden. Gleichermaßen gilt das auch für [[Kandidaturen]]. Erfahrungsgemäß wirkt sich das entweder eher negativ, aber anderenfalls besonders positiv für die Person mit [[Redeleitung]] aus. Jedoch ist das tunlichst zu vermeiden.
 
Eine Konstellation, Person als [[Redeleitung]] ist selbst [[Antrag#Antragstellerin oder Antragsteller | Antragstellerin oder Antragsteller]], ist dringlichst zu vermeiden. Gleichermaßen gilt das auch für [[Kandidaturen]]. Erfahrungsgemäß wirkt sich das entweder eher negativ, aber anderenfalls besonders positiv für die Person mit [[Redeleitung]] aus. Jedoch ist das tunlichst zu vermeiden.
 +
 +
Eigene persönliche Präferenzen sollten zurückgestellt werden.
 +
 +
=== Toleranz anwenden ===
 +
Grundsätzlich sollte sich immer die Frage gestellt werden, etwa wenn es einen Wunsch an die [[Sitzungsleitung]] gibt, ob durch das Entsprechen dieses Wunsches eines oder mehrerer Mitglieder dem [[StuRa]], insbesondere dem Verlauf der [[Sitzung]], ein Schaden entsteht.
 +
 +
Die Wünsche von Menschen sollten toleriert werden, wenn sie als erfüllbar erscheinen und keine Bedrohung der Belange anderer Menschen darstellt.
 +
: Zur Verdeutlichung dazu Exempel:
 +
:: Es gibt Menschen, denen es wichtig ist, dass sie nicht mit ihrem "bürgerlichen" Namen gerufen werden. Das ist einfach tolerierend zur Kenntnis zu nehmen, wenn es zumutbar erscheint die selbstbestimmte Bezeichnung zu verwenden. Das wäre nicht der Fall, wenn die Bezeichnung nicht aussprechbar, unverhältnismäßig lang oder diskriminierend wäre.
 +
::: ''Ich möchte gern mit ''[[wikipedia:de:Variable (Programmierung)|$]]NAME'' angesprochen werden.''
 +
:: Sobald vermeintliche Gruppen gebildet werden, um Belange zur ihnen besonders zu bestimmen, sollte es das Recht einzelner Menschen sein, sich davon zu befreien, wenn sie das selbstbestimmt tun und sich nicht ungerechtfertigt einen unangemessenen Vorteil verschaffen.
 +
::: Etwa das Gliedern nach Gruppen hinsichtlich Geschlecht, um den geringen Anteil von Redebeiträgen von Frauen zu erhöhen, ist ein häufig zu findendes Mittel bei Sitzungen. (Es kann unterstellt werden, dass eigentlich die Reduzierung der Dominanz des Anteils von Redebeiträgen von Männern gemeint ist.)
 +
:::: ''Ich möchte nicht der Gruppe von Frauen zugeordnet werden.''
  
 
== besonders nennenswerte Aufgaben ==
 
== besonders nennenswerte Aufgaben ==
Zeile 29: Zeile 42:
 
=== Bekanntgabe von Sitzungsterminen ===
 
=== Bekanntgabe von Sitzungsterminen ===
  
==== Übersicht zur Sitzungsterminen ====
+
==== Übersicht zu Sitzungsterminen ====
  
 
2013 wurde durch die damaligen Aktiven für den [[Bereich Sitzungsleitung]] begonnen Übersichten zu den Sitzungen der laufender Legislatur zu erstellen.[[website:stura/sitzungen/2013/uebersicht/sitzungen-stura-2013]] Idee war es, neben der eigenen Übersicht, eine Seite öffentlich bereitzustellen wann Sitzungen des StuRa stattfinden. Intention war es maßgeblich einen einfachen [[Aushang]] bereitstellen zu können, wo schlicht die Termine einsehbar sind. Es fiel nämlich dem [[Bereich Sitzungsleitung]] auf, dass sonst nur die Termine über die [[Website]] veröffentlicht werden. Einladungen per Mail gehen ja auch nur die Mitglieder des StuRa, was "Fremde" auch nicht erhalten.
 
2013 wurde durch die damaligen Aktiven für den [[Bereich Sitzungsleitung]] begonnen Übersichten zu den Sitzungen der laufender Legislatur zu erstellen.[[website:stura/sitzungen/2013/uebersicht/sitzungen-stura-2013]] Idee war es, neben der eigenen Übersicht, eine Seite öffentlich bereitzustellen wann Sitzungen des StuRa stattfinden. Intention war es maßgeblich einen einfachen [[Aushang]] bereitstellen zu können, wo schlicht die Termine einsehbar sind. Es fiel nämlich dem [[Bereich Sitzungsleitung]] auf, dass sonst nur die Termine über die [[Website]] veröffentlicht werden. Einladungen per Mail gehen ja auch nur die Mitglieder des StuRa, was "Fremde" auch nicht erhalten.
Zeile 36: Zeile 49:
  
 
==== Bekanntgabe von Sitzungsterminen über den [[Bildschirm im Foyer]] ====
 
==== Bekanntgabe von Sitzungsterminen über den [[Bildschirm im Foyer]] ====
Kommende Termine zu Sitzungen sollten über den [[Bildschirm im Foyer]] bekanntgegeben werden.
+
Kommende Termine zu Sitzungen sollten über den [[Bildschirm im Foyer]] bekanntgegeben werden. Wenn das nicht der Fall ist, dann sollten die Aktiven zum Betrieb (Bereitstellen von aktuellen Inhalten) vom [[Bildschirm im Foyer]] dazu angefragt und darum gebeten werden.
  
 
[[Kategorie:Einarbeitung]]
 
[[Kategorie:Einarbeitung]]
 
[[Kategorie:Sitzungsleitung]]
 
[[Kategorie:Sitzungsleitung]]

Aktuelle Version vom 14. Juni 2015, 23:27 Uhr

Grundlagen[Bearbeiten]

Geschäftsordnungen[Bearbeiten]

Aktuell gibt es keine beschlossene GO.

Hinweise[Bearbeiten]

Neutralität wahren[Bearbeiten]

Situationen, dass der Eindruck entsteht die Sitzungsleitung sei nicht objektiv, sind zu vermeiden.

Eine Konstellation, Person als Redeleitung ist selbst Antragstellerin oder Antragsteller, ist dringlichst zu vermeiden. Gleichermaßen gilt das auch für Kandidaturen. Erfahrungsgemäß wirkt sich das entweder eher negativ, aber anderenfalls besonders positiv für die Person mit Redeleitung aus. Jedoch ist das tunlichst zu vermeiden.

Eigene persönliche Präferenzen sollten zurückgestellt werden.

Toleranz anwenden[Bearbeiten]

Grundsätzlich sollte sich immer die Frage gestellt werden, etwa wenn es einen Wunsch an die Sitzungsleitung gibt, ob durch das Entsprechen dieses Wunsches eines oder mehrerer Mitglieder dem StuRa, insbesondere dem Verlauf der Sitzung, ein Schaden entsteht.

Die Wünsche von Menschen sollten toleriert werden, wenn sie als erfüllbar erscheinen und keine Bedrohung der Belange anderer Menschen darstellt.

Zur Verdeutlichung dazu Exempel:
Es gibt Menschen, denen es wichtig ist, dass sie nicht mit ihrem "bürgerlichen" Namen gerufen werden. Das ist einfach tolerierend zur Kenntnis zu nehmen, wenn es zumutbar erscheint die selbstbestimmte Bezeichnung zu verwenden. Das wäre nicht der Fall, wenn die Bezeichnung nicht aussprechbar, unverhältnismäßig lang oder diskriminierend wäre.
Ich möchte gern mit $NAME angesprochen werden.
Sobald vermeintliche Gruppen gebildet werden, um Belange zur ihnen besonders zu bestimmen, sollte es das Recht einzelner Menschen sein, sich davon zu befreien, wenn sie das selbstbestimmt tun und sich nicht ungerechtfertigt einen unangemessenen Vorteil verschaffen.
Etwa das Gliedern nach Gruppen hinsichtlich Geschlecht, um den geringen Anteil von Redebeiträgen von Frauen zu erhöhen, ist ein häufig zu findendes Mittel bei Sitzungen. (Es kann unterstellt werden, dass eigentlich die Reduzierung der Dominanz des Anteils von Redebeiträgen von Männern gemeint ist.)
Ich möchte nicht der Gruppe von Frauen zugeordnet werden.

besonders nennenswerte Aufgaben[Bearbeiten]

Vorbereitung der nachfolgenden Sitzungen[Bearbeiten]

Im ersten Augenblick mag das trivial klingen. Dazu gehört jedoch die nicht zu unterschätzende Aufgabe zur Vorbereitung der Sitzungen der nachfolgenden Legislatur, zumindest der ersten Sitzungen.

konstituierenden Sitzungen

Dazu gehört eben auch die konstituierenden Sitzungen. Damit ist das Zusammenkommen eines jeden Organs (des Zuständigkeitsbereiches) gemeint. Beim StuRa beginnt das mit der konstituierende Sitzung des StuRa. Schon allein der Aufwand einer gründlich Vorbereitung ist erachtlich. Je sorgfältiger die Vorbereitung ausfällt, so geringer ist der Mehraufwand (für alle Beteiligten) zur Sitzung.

Bekanntgabe von Sitzungsterminen[Bearbeiten]

Übersicht zu Sitzungsterminen[Bearbeiten]

2013 wurde durch die damaligen Aktiven für den Bereich Sitzungsleitung begonnen Übersichten zu den Sitzungen der laufender Legislatur zu erstellen.website:stura/sitzungen/2013/uebersicht/sitzungen-stura-2013 Idee war es, neben der eigenen Übersicht, eine Seite öffentlich bereitzustellen wann Sitzungen des StuRa stattfinden. Intention war es maßgeblich einen einfachen Aushang bereitstellen zu können, wo schlicht die Termine einsehbar sind. Es fiel nämlich dem Bereich Sitzungsleitung auf, dass sonst nur die Termine über die Website veröffentlicht werden. Einladungen per Mail gehen ja auch nur die Mitglieder des StuRa, was "Fremde" auch nicht erhalten.

Für jede Legislatur (jeden Ordner) sollte eine Übersicht erstellt werden. Es erscheint sinnvoll, dass Zeiträume, die Grund für das Abweichen vom regelmäßigen Sitzungsturnus sind, benannt werden. Die Gründe dafür, wie vorlesungsfreie Zeiten, ergeben sich aus dem Studienjahresablaufplan und sollten auch so bezeichnet werden.

Bekanntgabe von Sitzungsterminen über den Bildschirm im Foyer[Bearbeiten]

Kommende Termine zu Sitzungen sollten über den Bildschirm im Foyer bekanntgegeben werden. Wenn das nicht der Fall ist, dann sollten die Aktiven zum Betrieb (Bereitstellen von aktuellen Inhalten) vom Bildschirm im Foyer dazu angefragt und darum gebeten werden.