StuRa:Konferenz Sächsischer Studierendenschaften

Aus Wiki StuRa HTW Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Konferenz Sächsischer Studierendenschaften, kurz KSS oder Konferenz Sächsischer Studentenräte gemäß § 28 SächsHSG, ist die studentische Vertretung auf Landesebene. Sie ist die Gesamtheit aller StuRä Sachsens. Ihr Entscheidungsorgan ist der LSR.

Kontaktdaten

Konferenz Sächsischer Studierendenschaften
c/o StudentInnenRat der Universität Leipzig
Universitätsstraße 1
04109 Leipzig

Telefax: +49 (0)341 97 37 859

Website: www.kss-sachsen.de

Mitglieder

einzelnen StuRä der

kooptierte Mitglieder

einzelne Studierendenvertretungen auf zentraler Ebene der

Kooperation

Geschäftsordnung

Gemäß § 28 SächsHSG hat die KSS eine Geschäftsordnung. Diese regelt die Zusammenarbeiten der Mitglieder: Arbeiten des LSR, der Ausschüsse, der SprecherInnen und der Beauftragten.

Bezeichnung

Die gesetzmäßige (§ 28 SächsHSG) Bezeichnung, lautet Konferenz Sächsischer Studentenräte, die durch die Änderung der eigenen Firmung nahezu keine Verwendung findet. Sie bringt jedoch abweichend zum Ausdruck, dass es sich um den Zusammenschluss der Organe der Studentinnen- und Studentenschaft auf zentraler Ebene handelt.

Organe

LandessprecherInnenrat

siehe LandessprecherInnenrat, kurz LSR
siehe Kategorie:LandessprecherInnenrat
siehe Wiki KSS: LandessprecherInnenrat

Ausschüsse

weitere Gremien

siehe Wiki KSS: Konferenz Sächsischer Studierendenschaften#Organe

Sitzungen

Sitzungen an unserer HTW Dresden

Üblicher Weise gibt es "nur" Sitzungen des LSR (oder ähnliche Sitzungen, etwa von #Ausschüssen). Diese soll (muss) der StuRa organisieren (vorbereiten, durchführen und abschließen).

Finanzvereinbarung

siehe Wiki der KSS: Finanzvereinbarung

Bildungswerk

siehe Wiki der KSS: Bildungswerk

Wiki

Siehe auch

Weblinks