Privileg Esperienza: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wiki StuRa HTW Dresden
Zur Navigation springen Zur Suche springen
 
K
 
Zeile 28: Zeile 28:
=== Instandsetzung Pumpe ===
=== Instandsetzung Pumpe ===
Da kurz nach der [[Kaffeemaschine#Anschaffung|Anschaffung]] die Pumpe manchmal aussetzte, wurde von [[Benutzer:PaulRiegel|PaulRiegel]] eine Neue gekauft und 09-08-20 eingebaut. Beim Einbau dieser wurde der eigentliche Defekt aufgedeckt. Lediglich eine kleine Feder (Dimension einer Feder aus Kugelschreibern) ist in sich selbst verdreht, kann sich daher nicht mehr entspannen und daher die kleine Kugel nicht mehr zum Verschließen bringen. Daher wurde auf die Entsorgung der alten Pumpe verzichtet und steht als "Ersatzteil" (ohne die defekte Feder) zur Verfügung.
Da kurz nach der [[Kaffeemaschine#Anschaffung|Anschaffung]] die Pumpe manchmal aussetzte, wurde von [[Benutzer:PaulRiegel|PaulRiegel]] eine Neue gekauft und 09-08-20 eingebaut. Beim Einbau dieser wurde der eigentliche Defekt aufgedeckt. Lediglich eine kleine Feder (Dimension einer Feder aus Kugelschreibern) ist in sich selbst verdreht, kann sich daher nicht mehr entspannen und daher die kleine Kugel nicht mehr zum Verschließen bringen. Daher wurde auf die Entsorgung der alten Pumpe verzichtet und steht als "Ersatzteil" (ohne die defekte Feder) zur Verfügung.
== Siehe auch ==
* [[Studentinnen- und Studentenrat/Kaffeemaschine]]

Aktuelle Version vom 23. August 2013, 17:00 Uhr

Vorlage:Historisch

Sonderstatus[Bearbeiten]

Das Gerät wurde von privaten Mitteln einzelner Mitgliedern gekauft.

Gerät[Bearbeiten]

  • hergestellt von: Privileg
  • Typ: Esperienza
  • Produkt-Nr.: 513.208-9
  • Bedienungsanleitung (Heft) liegt im rechten Hängeschrank der Küchenzeile
  • baugleich DeLonghi EAM 3000 B

Anschaffung[Bearbeiten]

Lagerort[Bearbeiten]

Verwendung[Bearbeiten]

Instandsetzung[Bearbeiten]

Instandsetzung Pumpe[Bearbeiten]

Da kurz nach der Anschaffung die Pumpe manchmal aussetzte, wurde von PaulRiegel eine Neue gekauft und 09-08-20 eingebaut. Beim Einbau dieser wurde der eigentliche Defekt aufgedeckt. Lediglich eine kleine Feder (Dimension einer Feder aus Kugelschreibern) ist in sich selbst verdreht, kann sich daher nicht mehr entspannen und daher die kleine Kugel nicht mehr zum Verschließen bringen. Daher wurde auf die Entsorgung der alten Pumpe verzichtet und steht als "Ersatzteil" (ohne die defekte Feder) zur Verfügung.

Siehe auch[Bearbeiten]