Server/Plone: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wiki StuRa HTW Dresden
Zur Navigation springen Zur Suche springen
K
Zeile 19: Zeile 19:


Initialisieren von pkgng
Initialisieren von pkgng
: <code>pkg install pkg</code>
: <code>pkg</code>
Installieren von Plone
Installieren von Plone
: <code>pkg install plone</code>
: <code>pkg install plone</code>
Zeile 93: Zeile 93:
Eintragung, wo nach einem mögliche Neustart Zope eine (oder auch mehrere) Instanz findet
Eintragung, wo nach einem mögliche Neustart Zope eine (oder auch mehrere) Instanz findet
: <code>echo 'zope213_instances="/usr/local/plone"' >> /etc/rc.conf</code>
: <code>echo 'zope213_instances="/usr/local/plone"' >> /etc/rc.conf</code>
=== ergänzende Installation ===
==== Verwaltung via LDAP ====
: <code>pkg install pkg install py27-plone.app.ldap</code>
<!--
<pre>
Message for openldap-client-2.4.40_1:
************************************************************
The OpenLDAP client package has been successfully installed.
Edit
  /usr/local/etc/openldap/ldap.conf
to change the system-wide client defaults.
Try `man ldap.conf' and visit the OpenLDAP FAQ-O-Matic at
  http://www.OpenLDAP.org/faq/index.cgi?file=3
for more information.
************************************************************
</pre>
-->


== troubleshooting ==
== troubleshooting ==

Version vom 13. Dezember 2014, 23:30 Uhr

Achtung

Dieser Artikel ist ein exemplarischer Artikel.

Es handelt sich hierbei nicht um die Instanz Plone als Website vom StuRa. Dazu dienen die Artikel:

Installation

Randbedingungen

OS
FreeBSD 10.1
Paketverwaltung
freebsd-man:pkgng (statt freebsd-man:make)
  • LDAP ist (2014-12-13) nicht im pkg-Binärpaket und müsste "gebaut" werden.

tatsächliche Installation

Initialisieren von pkgng

pkg

Installieren von Plone

pkg install plone

Erstellen des Verzeichnisses, wo Plone beheimatet sein soll

mkdir -p /usr/local/plone

Erstellen einer Instanz für Zope im Verzeichnis für Plone

/usr/local/bin/mkzopeinstance --dir /usr/local/plone
Please choose a username and password for the initial user.
These will be the credentials you use to initially manage
your new Zope instance.

Username: $account-of-zope-admin
Password: 
Verify password:

Ändern der Eigentumsrechte (zum Beispiel klassisch für den Account www (www:*:80:80:World Wide Web Owner:/nonexistent:/usr/sbin/nologin)), um nicht mit den Berechtigungen als root Zope zu betreiben

Im Übrigen fordert es sich Zope ein, dass die Dateien nicht root:wheel gehören.[1]
chown -R www:www /usr/local/plone

Eintragung des Account mit passenden Rechten (beispielsweise nicht der Account nobody)

cd /usr/local/plone && echo 'effective-user www' >> etc/zope.conf

Starten von Zope

cd /usr/local/plone && ./bin/zopectl start

Anhalten von Zope

/usr/local/plone/bin/zopectl stop

Testen von von Zope (um zu prüfen, ob alles ideal läuft)

/usr/local/plone/bin/zopectl debug
Starting debugger (the name "app" is bound to the top-level Zope object)
>>>

Anderes Starten von Zope

/usr/local/plone/bin/zopectl start

Eintragung, dass Zope nach einem mögliche Neustart laufen soll

echo 'zope213_enable="YES"' >> /etc/rc.conf

Eintragung, wo nach einem mögliche Neustart Zope eine (oder auch mehrere) Instanz findet

echo 'zope213_instances="/usr/local/plone"' >> /etc/rc.conf

ergänzende Installation

Verwaltung via LDAP

pkg install pkg install py27-plone.app.ldap

troubleshooting

./zopectl debug weist ein Problem zur Internationalisierung für Diskussionen aus

YYYY-MM-DD hh:mm:ss WARNING PlacelessTranslationService Error while compiling /usr/local/lib/python2.7/site-packages/plone/app/discussion/i18n/plone-de.po
Es ist nicht erklärlich warum sich dieses Problem (genau dort) ergibt. Es kann gemutmaßt werden, dass es etwas mit den Zeichensätzen der Sprachen zu tun hat.
Der Fehler lässt sich (scheinbar) beheben, indem die Eigentumsrechte an www gegeben werden.
chown -R www:www /usr/local/lib/python2.7/site-packages/plone/app/discussion/i18n