StuRa:Aora

Aus Wiki StuRa HTW Dresden
Version vom 9. Januar 2021, 21:14 Uhr von PaulRiegel (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Host[Bearbeiten]

Dell PowerEdge R310#srs3100

Zweck[Bearbeiten]

Aora dient als Router, Gateway und VPN-Server, um auf das interne Netzwerk von ora zuzugreifen.

Betriebssystem[Bearbeiten]

Installation von pfSense[Bearbeiten]

Das Betriebssystem läuft aus Redundanzzwecken auf einem Software-RAID: Beide USB-Sticks bilden einen ZFS-Mirror. Dies kann man im Setupprogramm angeben. (Achtung, Setup-USB-Stick HINTEN anstecken, sonst Fehler)

Anpassungen nach der Installation von pfSense[Bearbeiten]

Netzwerk[Bearbeiten]

Der Hostname ist aora.

Anschluss Betriebssystem in Betrieb Netzwerk Adresse IPv4 Subnet (Präfix) IPv4 Gateway IPv4
Board 0 bce0 benutzt WAN 141.56.51.130 24 141.56.51.254
Board 1 bce1 benutzt LAN 10.1.0.1 24 10.1.0.1
Karte 0 igb0 unbenutzt
Karte 1 igb1 unbenutzt

Firewall[Bearbeiten]

Alles aus-/eingehende wird standardmäßig blockiert.

Dienste durch pfSense[Bearbeiten]

Dienst OpenVPN[Bearbeiten]

Zur Fernwartung des ora-Clusters inklusive IPMI.

Im Wesentlichen wurde nach dem Video How To Setup OpenVPN For Remote Access On pfsense vorgegangen.

VPN-Accounts bekommen eine IP im Range 10.1.1.0/24 und haben Zugriff auf das Netz 10.1.0.0/24. OpenVPN stellt automatisch 10.1.1.1 als Gateway.

Dienst OpenVPN Benutzung[Bearbeiten]

website:stura/ref/verwaltung/admin/zertifikate/vpn/aora-openvpn-client/view

Dienst OpenVPN Benutzung *nix[Bearbeiten]

https://openvpn.net/vpn-server-resources/how-to-connect-to-access-server-from-a-linux-computer/

Dienest OpenVPN Benutzng NetworkManager[Bearbeiten]

StuRa Diskussion:Server/pfSense#Bei NetworkManager (GNU/Linux) funktionieren OpenVPN nicht richtig!

Benutzung OpenVPN Benutzung Client *nix[Bearbeiten]

Verbinden mit dem Client von OpenVPN mit dem VPN auf Aora (ohne NetworkManager oder andere Programme zur Unterstützung)

sudo openvpn ~/Downloads/pfSense-UDP4-1194-administration-config.ovpn
Probleme und Lösungen
Problem der bereits bestehende Nutzung vom (lokalen) Port (beim der #Benutzung OpenVPN Benutzung Client *nix)
sudo openvpn ~/Downloads/pfSense-UDP4-1194-administration-config.ovpn

Sat Jan  9 20:07:08 2021 TCP/UDP: Socket bind failed on local address [AF_INET][undef]:1194: Address already in use (errno=98)
Sat Jan  9 20:07:08 2021 Exiting due to fatal error
Abwürgen von allen bestehenden Prozessen openvpn
sudo killall openvpn
sudo openvpn ~/Downloads/pfSense-UDP4-1194-administration-config.ovpn

Sat Jan  9 20:08:35 2021 TUN/TAP device tun0 opened
Sat Jan  9 20:08:35 2021 Initialization Sequence Completed
works for me!
Dienst OpenVPN Benutzung Windows[Bearbeiten]
Dienst OpenVPN Benutzung Windows 10[Bearbeiten]

Funktioniert!