Wahlhelferin oder Wahlhelfer

Aus Wiki StuRa HTW Dresden
Version vom 16. Februar 2021, 20:19 Uhr von PaulRiegel (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wahlhelferinnen und Wahlhelfer sind bei der ordnungsgemäßen Durchführung einer Wahl behilflich.

Aufgaben[Bearbeiten]

Zu den Aufgaben einer Wahlhelferin oder eines Wahlhelfers gehört:

  • Während der Wahl prüfen, ob die Wählenden wahlberechtigt sind (s-Nummer mit einer Liste abgleichen), ihnen die Wahlzettel aushändigen und dann wieder in die Urne werfen lassen.
  • Aufpassen, dass niemand zwei Zettel einwerfen kann oder sonst wie die Wahl unzulässig beeinflusst / stört.
  • Nach der Wahl eventuell die Stimmzettel mit auszählen.

zeitlicher Ablauf[Bearbeiten]

  • Eine Einweisung der Wahlhelferinnen und Wahlhelfer findet 10 Minuten vor Beginn der Wahl statt.
  • Während jeder Pause (dazu gehören 10 Minuten vor- und nachher) werden an jeder Urne 2 Wahlhelferinnen und Wahlhelfer benötigt.

Einarbeitung[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]