Änderung der Pausenzeiten

Aus Wiki StuRa HTW Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche

Idee[Bearbeiten]

Gelegentlich, wohl nahezu jedes Jahr, gibt es die "Idee" doch eine Änderung der Pausenzeiten zu prüfen, zu fordern und ja auch letztlich umzusetzen (bzw. umsetzen zu lassen). Jedoch kommt es seit Jahren hat sich an den "normalen" Pausenzeiten nicht geändert.

Am häufigsten ist wohl der Wunsch nach einer längeren Mittagspause zu hören und Grund des Anstoßes für eine "Initiative" zur Änderung der Pausenzeiten. 30 Minuten sind für

offensichtlich zu knapp bemessen. Diese Knappheit führt zu einer Vielzahl von unerwünschten Folgen.

Als nennenswerteste (dennoch nicht umgesetzte) Initiative fand wohl 2009 ( Nachricht Ergebnisse und Umsetzung der Umfrage zur Änderung der Pausenzeiten) statt. Sie scheiterte trivial daran, dass darauf beharrt wurde die #Pausen auf 15 Minuten einkürzen zu wollen. Dem konnte das Rektorat (begründet) nicht nachkommen, da es nicht als zumutbar für Einzelne erschien. Die (auch aus Sicht der Rektorates) realisierbare Variante, #Mittagspause auf 40 Minuten ausdehnen hatte jedoch weniger als die Hälfte an Zustimmung als #Pausen auf 15 Minuten einkürzen, wieso dies nicht vom StuRa abschließend eingefordert wurde.

mögliche Änderung zu Pausenzeiten[Bearbeiten]

Pausen auf 15 Minuten einkürzen[Bearbeiten]

Mutmaßlich wollen das immer die meisten.

Jedoch gibt es eine Minderheit für die das schlichtweg nicht möglich ist. Das kann eine Vielzahl von Gründen haben:

  • "maximaler" Weg auf dem Campus (Z-Gebäude zum H-Gebäude) dauert über 15 Minuten.
    • Dies gilt i.V.m. einem bedürftigen Besuch von Örtlichkeiten.

Mittagspause auf 40 Minuten ausdehnen[Bearbeiten]

Es bliebe alles wie es ist (20 Minuten), aber die Dauer Mittagspause wird von 30 Minuten auf 40 Minuten erhöht.

Diese Änderung sollte problemlos möglich sein.

Abhängigkeit von Pausenzeiten anderer Hochschulen[Bearbeiten]

Es sind keine Gründe bekannt, wieso eine Abhängigkeit unserer (HTW Dresden) Pausenzeiten mit den Pausenzeiten anderer Hochschulen.

Umsetzung[Bearbeiten]

Wohl wäre die Variante #Mittagspause auf 40 Minuten ausdehnen relativ einfach machbar: Es bedarf der Debatte, Vereinbarung und Umsetzung mit dem Rektorat.

Vorherige Schritte könnten (noch) sein:

Umfrage[Bearbeiten]

Unverbindlich vorab: Eine Umfrage zur Änderung der Pausenzeiten könnte mit einer Wahl (FSRä oder studentische Vertretung im Senat) verbunden werden. Obwohl auch eine elektronische (via Mail und Internet) vorstellbar wäre, wäre eine Umfrage (scheinbare Abstimmung) wohl eine massive Wahlförderung (Steigerung der Wahlbeteiligung).

Der Vorschlag für eine Formulierung könnte lauten.

Möchtest du die Dauer der Mittagspause von 30 Minuten auf 40 Minuten erhöhen? Folglich würde sich der nachfolgende Tagesablauf um 10 Minuten verschieben.

Wer kein Kreuz setzt, enthält sich (der Abgabe einer konkreten Stimme).
Ja!
[…]
Nein!
[…]

Siehe auch[Bearbeiten]