StuRa:Kongress nachhaltige Hochschule/Programmablauf

Aus Wiki StuRa HTW Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

1. Tag[Bearbeiten]

Do 29.05.2014
Zeit Erfahrungsaustausch (KGHS | netzwerk n | AK Nachhaltigkeit FZS | weitere TeilnehmerInnen)
ab 8 Uhr Vorbereitung/Aufbau
bis 12.00 Anreise
12:30 MITTAGESSEN
13.30 Treffen der Ostdeutschen TeilnehmerInnen (NATUC Thema Mensa)
bis 16.00 Anreise restlicher TeilnehmerInnen, Sammlung spontaner Beiträge
bis 16.30 KAFFEE-PAUSE
17.00 Programm vorstellen + Kennlernrunde + weitere Themen aufnehmen
18.00 ABENDESSEN
19.00 Worldcafé & Impulsvortrag "Die Rolle der Studierenden für eine nachhaltige Hochschullandschaft" (netzwerk n) & Diskussion
20.30 gemütlicher Ausklang des Abends mit verschiedenen Angeboten

2. Tag[Bearbeiten]

Fr 30.05.2014
Zeit Erfahrungsaustausch (KGHS) netzwerk n AK Nachhaltigkeit FZS Open Space I Open Space II Technik-Schulung
gegen 8.00 Yoga
bis 9.00 FRÜHSTÜCK
bis 9.30 Vorstellung des Tagesplans
9.30 Freiwilligenmanagement + gruppeninterne Zusammenarbeit Nachhaltigkeit in der Lehre und in der Forschung Positionspapier FZS I Subsistenzwirtschaft im urbanen Raum (patu radFeld) ... E-Mailverteiler, Mailman
11.00 Mitgliedergewinnung + Bindung
12:30 MITTAGESSEN
14.30 Fossil Free Wandercoaching I Positionspapier FZS II Workshop 1 PW^2 – Zukunft & Geschichte von Projektwerkstätten und studentischem Engagement für sozial & ökologisch nützliches Denken & Handeln TEIL 1: Geschichte (Thomas Finger TU-Berlin) Open Source Werkzeuge für Projekte (patu radFeld)
16.30 KAFFEE-PAUSE
17.00 Mensa Wandercoaching II Positionspapier FZS III AStA, StuRa SuPa Studentische Gremien und Struktur (Paul Riegel) Workshop 2 PW^2 – Zukunft & Geschichte von Projektwerkstätten und studentischem Engagement für sozial & ökologisch nützliches Denken & Handeln TEIL 2: Zukunft (Thomas Finger TU-Berlin) Wiki Schulung (Norman Schwirz)
18.30 Vorstellung der Arbeitsergebnisse im Plenum
19:00 ABENDESSEN
21:00 Kleinkunst + Konzert

3. Tag[Bearbeiten]

Sa 31.05.2014
Zeit Erfahrungsaustausch (KGHS) netzwerk n AK Nachhaltigkeit FZS Open Space I Open Space II
bis 9:00 FRÜHSTÜCK
bis 9:30 Vorstellung des Tagesplans
9:30 Foodsharing Nachhaltigkeit im Betrieb & Outreach gemeinsame Kampagne TransLAB ...
11:00 Unisolar-Projekte Projektarbeit netzwerk n (Fokus Wissenspool) gemeinsame Kampagne Green Office Wie organisiere ich einen Kongress? (Patrick Pietsch)
12:30 MITTAGESSEN
14:30 Studentischer Gemeinschaftsgarten (NATUC) Projektarbeit netzwerk n II gemeinsame Kampagne Konsumkritische Stadtführung Kommunikation unter Menschen (patu radFeld)
16:30 KAFFEE-PAUSE Konsumkritische Stadtführung ...
17:00 Studentische Kleinprojekte Ausarbeitung Thesenpapier für RNE-Tagung am 2.6.2014 in Berlin gemeinsame Kampagne Konsumkritische Stadtführung ...
18:30 Vorstellung der Arbeitsergebnisse im Plenum
19:00 ABENDESSEN
21:00 gemütlicher Ausklang des Abends mit verschiedenen Angeboten

4. Tag[Bearbeiten]

So 01.06.2014
Zeit Erfahrungsaustausch (KGHS) netzwerk n AK Nachhaltigkeit FZS Open Space Open Space II
bis 9.30 FRÜHSTÜCK
9.45 TeilnehmerInnen Foto & Vorstellung des Tagesplans
10.00 offene Projektarbeit Zusammenführung der Kongress-Ergebnisse & Vision für Fortgang der Zusammenarbeit offene Projektarbeit ... ...
12:30 MITTAGESSEN
13.30 Feedback-Runde
14.00 KAFFEE-PAUSE
14.00 Abreise TeilnehmerInnen
14.30 weitere Zusammenarbeit sächsische Umweltinitativen
17.00 interne Auswertung des Wochenendes
17.30 Aufräumen & Abreise OrganisatorInnen